messestand ideen

Messestand Ideen

Optik, Bau und Layout ihres individuellen Messestand

Messen stellen für Unternehmen einen wichtigen Bestandteil der Kommunikationspolitik dar. Eine eindrucksvolle Präsentation kommuniziert erlebbare Information in einer engeren Beziehung, direkt am Kunden. Es gibt viele gute Gründe sich als Unternehmen auf einer Messe zu präsentieren.

 

Der Begriff Messe: Veranstaltung mit Marktcharakter, die ein umfassendes Angebot mehrerer Wirtschaftszweige oder eines Wirtschaftszweiges bietet; i.Allg. in regelmäßigem Turnus einmal oder mehrmals am gleichen Ort. Verkauf aufgrund ausgestellter Muster für den Wiederverkauf oder für gewerbliche Verwendung.

Hinsichtlich einer Messebeteiligung stellt sich die Frage nach dem für die Präsentation der Leistungen des Unternehmens auf dem Hintergrund der Marketing- und Verkaufsförderungsziele günstigsten Messeumfeld sowie nach der Erreichbarkeit potenzieller Zielgruppen durch einen Messetyp bzw. eine konkrete Messe. 

Unternehmen besuchen Messen vor allem aufgrund der Markenbekanntheit. Markenbekanntheit ist wohl eines der ältesten Marketingziele. Die eigene Marke und somit das Unternehmen in einer international vernetzten Welt darstellen ist längst nicht mehr nur Aufgabe von Großkonzernen.  Mit einer Messe lernen potentielle Kunden Ihr Unternehmen von einer persönlichen Seite kennen, die kein klassisches Werbeformat bietet. Die Barriere, die TV oder Monitor in jedem Fall aufbaut, wird gebrochen, damit Sie mit Kunden vor Ort und unverfälscht interagieren können. Des Weiteren steigern Sie mit einem starken Messeauftritt Ihre Bekanntheit in der Branche. Namhafte Unternehmen werden auf Ihren Betrieb aufmerksam und können sich ein Bild von Ihnen machen. Ein professioneller Messestand birgt ein gewisses Prestige in sich und schafft Vertrauen.

Ein weiterer Grund für die Teilnahme an Messen ist der Vergleich zwischen den Unternehmen. Jede Branche erfindet sich regelmäßig neu. Innovative Ideen unterschiedlicher Unternehmen, finden oft über Messestände einen ersten Schritt in die Öffentlichkeit. Auf Messen entdecken Sie die neuesten Trends rund um Innovation, Marketing und Akquise ihrer Konkurrenten. Durch einen professionellen Messeauftritt stärken Sie sowohl die Gesamtbranche, als auch Ihre Position in der Branche durch intellektuellen Austausch. In diesem Austausch erleben Betreiber von Messeständen regelmäßig, dass sich neue Geschäftskontakte ergeben. Branchenspezifische Messen führen unterschiedliche Unternehmer zusammen, wodurch neue Kooperationen entstehen. Doch auch Kundenakquise gelingt auf Messen effizient durch Nähe. . Dazu sind sämtliche Messebesucher tatsächlich an Ihren Produkten interessiert. Somit müssen Sie keine Zielgruppe finden, Ihre Zielgruppe findet Sie.

Die Imagepflege ist einer der wichtigsten Gründe für die Teilnahme an Messen. Durch den realen Kontakt zum Messepublikum können Sie Ihr Image ideal verbessern. Während andere Marketingbereiche die Aufmerksamkeit des Kunden kaum für wenige Sekunden binden können, entsteht durch das Gespräch auf einer Messe eine tiefgreifendere Bindung zu Unternehmen und Produkt. Wichtig für Ihren Messeauftritt ist vor allem, die richtige Vorgehensweise. Fehlerhafte Gestaltung und unerfahrene Planung, führen zu einem ineffizienten Messeerlebnis. 

Arten von Messeständen

  • Reihenstand Der Reihenstand ist die häufigste Variante für einen Messestand. Und oft auch die günstigste Standfläche bei einer Messeveranstaltung. Rechts und links schließen sich die Messestände Ihrer Nachbarn an und auch auf der Rückseite können sich weitere Messestände befinden. Ein Reihenstand ist nur an der Vorderseite für Ihre Besucher geöffnet. Umso wichtiger ist es, sich mit einem auffällig gestalteten Messestand von Clip zu präsentieren und so die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich ziehen.
 
  • Eckstand – Der Eckstand befindet sich am Ende eine Reihe und hat zwei offene Seiten – an der Front und an einer Seitenwand. Damit liegt er an zwei Laufwegen der Messebesucher und sorgt schon aufgrund seiner Lage für mehr Aufmerksamkeit. Je nach Standgröße kann es daher sinnvoll sein, Ihren Clip Eckstand in verschiedene Funktionsbereiche zu unterteilen.
 
  • Kopfstand – Bei einem Kopfstand ist die Standfläche nach drei Seiten offen. Hier können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Angebote dem Messepublikum besonders aufmerksamkeits stark präsentieren. Die Wandfläche des Messestandes bietet ausreichend Fläche für die grafische Präsentation. Der offene und einladende Messestand sorgt so für mehr Aufmerksamkeit und mehr Besucher. 
 
  • Blockstand / Inselstand – Bei einem Inselstand ist die Standfläche an allen vier Seiten nach außen offen. So sind Sie rundum von Besuchergängen umgeben und erreichen durch die Alleinstellung einen hohen Aufmerksamkeitswert. Meistens ist die Stellfläche für diesen Standtyp (auch Blockstand genannt) bei der Anmietung auf einer Messe die teuerste Variante. Dafür ist der Inselstand der auffälligste aller Messestände. Und Sie haben durch die offene Bauweise viel Spielraum bei der Gestaltung Ihres Messestandes.



Funktionsbereiche auf einem Messestand 

 

Jeder Stand, ob groß oder klein, gliedert sich in vier Funktionsbereiche, die die Gesamtgröße des Standes bestimmen:

1. Im ersten Schritt möchte sich ein Messebesucher erst einmal orientieren. Achten Sie darauf, Ihren Messestand einladend zu gestalten. Vermeiden Sie optische Hemmschwellen, die Ihren Besucher am Betreten des Messestandes behindern.

2. Ziel ist es, den Besucher aus dem Orientierungsbereich hinein in den Präsentationsbereich und später zum Gespräch in den Besprechungsbereich zu führen.

3. Im Präsentationsbereich empfiehlt sich ein Blickfang, der die Aufmerksamkeit eines Messebesuchers erregt. Hier bietet sich die Gelegenheit, den Besucher anzusprechen. Es sollte vorab geklärt werden, wer aus dem Messeteam diese Aufgabe übernimmt. Anschließend kann der Besucher in den Besprechungsbereich zu denjenigen aus dem Messeteam geführt werden, die für die Beratungsgespräche verantwortlich sind.

4. Nicht vergessen werden sollte der Backoffice Bereich, oft mit einer Theke davor. Hier können Getränke und Snacks vorbereitet und gereicht werden. Denken Sie auch an ausreichend Stauraum für Jacken, Taschen, Werbematerial, Prospekte etc.

7 Tipps zur kreativen Gestaltung ihres Messestand

 

Der Messestand ist das Erste, was ein Besucher in der Messehalle wahrnimmt. Daher ist die Gestaltung wichtig für eine erfolgreiche Messeteilnahme. Diese sieben Tipps sollen Ihnen dabei helfen, die richtige Wahl bei der Gestaltung ihres Messestand zu treffen.

 

1. Finden Sie die passende Standfläche – grundsätzlich unterscheidet sich die Standfläche in den vorab vorgestellten vier Typen: Reihenstand, Eckstand, Kopfstand und Inselstand. Je nachdem für welche Standfläche Sie sich entscheiden, müssen sie das Design ihres Messestands anpassen.

2. Klare Aussagen in der Werbebotschaft – Um einen erfolgreichen Messeauftritt zu realisieren, ist die Formulierung einer klaren und konkreten Werbebotschaft wichtig. Natürlich reizt die Möglichkeit eine Fläche von mehreren Quadratmetern mit zahlreichen Inhalten zu bestücken – aber weniger ist oft mehr. Zudem muss die Botschaft am Messestand von den Besuchern in wenigen Sekunden wahrgenommen und verstanden werden. Daher muss klar formuliert werden, welchen Vorteil Ihre Produkte oder Dienstleistungen bieten oder welches Alleinstellungsmerkmal sie besitzen.

3. Aufmerksamkeit erlangen – Egal für welche Standfläche Sie sich entscheiden, Sie müssen Aufmerksamkeit mit und für Ihren Messestand schaffen. Unabhängig von der Größe ihres Standes, das Interesse für die Besucher müssen Sie für jeden Auftritt neu schaffen. Dabei helfen erhöhte Bauteile wie ein Messeturm der über die übliche Bauhöhe von bis zu 2,50m geht, aber auch Licht kann bei einem Messeauftritt ein absolutes Highlight schaffen.

4. Nutzen von offenen Standflächen – Damit die Werbebotschaft bestmöglich präsentiert wird, ist eine freie und offene Standfläche wichtig. Eine offene Standfläche kann gleichzeitig viel besser mit Messeequipment wie Tischen, Rollups oder Stühlen ausgestattet werden.

5. Stauraum – Stauraum ist am Messestand meist Mangelware. Dabei müssen oft Kataloge, Werbegeschenke oder auch einfach nur die Jacken der eigenen Mitarbeiter untergebracht werden. Um dieses Problem zu lösen, bieten bereits einige Thekensysteme die Möglichkeit den Innenraum als Stauraumfläche zu nutzen. Häufig kann aber auch durch einen Vorhang oder eine Tür Zugang zu einem kleinen Stauraum hinter einer Messewand ermöglicht werden. 

6. Gestaltung ihrer Standfläche – Neben der Gestaltung des eigentlichen Messesystems muss auch die eigentliche Standfläche mit mobilen Displaysystemen gestaltet werden. Zusätzlich können mobile Werbeflächen wie Rollups oder Faltdisplays flexibel auf der Standfläche eingesetzt werden. Ebenso helfen Ihnen Prospektständer Printunterlagen ansprechend zu präsentieren, genauso wie ein Monitor oder eine Tablet-Stele hilfreich sind digitale Elemente zu zeigen. 

7. Aktionen am Messestand – Damit Besucher den Messestand auch wirklich betreten, ist ein ansprechendes und verständliches Design natürlich die wichtigste Grundlage. Mit Aktionen wie Gewinnspielen, Präsentationen oder interaktiven Elementen können jedoch noch mehr Besucher angesprochen werden. Die Durchführung von Aktionen am Messestand ist daher wichtiger Bestandteil Ihrer Messestandgestaltung und sollte von Beginn an Teil Ihrer Planung sein.


Mit den besonderen Messestand Ideen überzeugen Sie sowohl Bestands- als auch Neukunden. Werden Sie zum Magnet auf der Messe durch das besondere Etwas und sorgen Sie so für einen unvergesslichen Eindruck bei den Messebesuchern.

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren?

Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag zum Thema Messe Marketing:

vertrieb-digitalisieren
digitaler Vertrieb

Vertrieb digitalisieren

klardenker Jetzt kontaktieren Vertrieb digitalisieren 10 Tipps zur Digitalisierung ihres Vertriebs  10 Schritte um Ihren Vertrieb digitalisieren  Ein neues Tool einführen, ein paar Prozesse anpassen

Read More »
messestand ideen
Messestand

Jetzt innovative Messestand Ideen

klardenker Jetzt kontaktieren Messestand Ideen Optik, Bau und Layout ihres individuellen Messestand Messen stellen für Unternehmen einen wichtigen Bestandteil der Kommunikationspolitik dar. Eine eindrucksvolle Präsentation

Read More »
messe planung
Messestand

Jetzt die Messe Planung starten

klardenker Jetzt kontaktieren Messe Planung Die erfolgreiche Messe Planung Die Entscheidung ist gefallen: Sie werden Ihr Produkt, Ihre Dienstleistungen und Ihr Unternehmen auf einer Messe

Read More »

Sie suchen ein innovatives virtuelles Messe-Tool?

Mitarbeiter schulen, mit Partnern kommunizieren, Produkte präsentieren und den Vertrieb digitalisieren

klar.land ist die einzige Lösung für die Durchführung von virtuellen und hybriden Veranstaltungen, die klassische Veranstaltungsformate mit umfangreichen Kommunikations- und Produktdemonstrationstools, fortschrittlichen Managementsystemen und moderner Technologie verbindet.

Kontakt

klardenker

klardenker GmbH
Schanzenstrasse 37
51063 Köln
+49 221 96 98 65 25
info@klardenker-gmbh.de

Ihre Spezialagentur für Vertrieb und Marketing

klardenker sind die Spezialisten für nachhaltig erfolgreiches Marketing und Vertrieb. Bei uns erhalten Sie Insider-Tipps, Beratung und ganzheitliche Umsetzung Ihrer Projekte - analog und digital. Unsere langjährige Erfahrung macht uns zu Spezialisten für Vertrieb und Marketing und zu einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite.

StageBox+

StageBox+