Interview mit David Suermann

Sie haben eine neue Strategie. Erzählen Sie kurz davon: Worum geht es? Was ist dabei wichtig?

 

Es geht darum, dass Erlebnismarketingtools, wie Events, Messen oder Promotion immer einem Trend hinterherlaufen, größer und beeindruckender sein zu wollen. Da bedient man sich dann häufig den technischen und baulichen Möglichkeiten, um alles aufwendiger zu konstruieren und zu inszenieren. Auf der einen Seite ist ein aufwändig gestalteter Messestand beeindruckend, stellt aber das Produkt in den Hintergrund. Der Aufwand etwas zu inszenieren ist enorm groß und die Darstellung ist besonders beeindruckend, aber es unterstützt das Produkt oder die Marke nicht in direktem Sinne und das hinterfragen wir. Dadurch sind wir darauf gekommen dem Gedanken: „Weniger ist mehr“ zu folgen. Durch diese Reduktion haben wir einen deutlich größeren Fokus auf das Eigentliche, nämlich das Produkt. Wir fördern die Begegnung zwischen, Mensch, Marke und Produkt. Das richten wir so gesehen in einer etwas anderen Art aus. Wir reduzieren den Aufwand und intensivieren diese Begegnungen.

 

 

Also wollen Sie Minimalismus für Messen? Wie kann man sich das vorstellen? Wie würde diese Strategie für einen Kunden aussehen?

 

Es geht weiterhin um eine hochwertige Inszenierung der Produkte und der Marke, allerdings sehr reduziert. Oft wird auf Messen ein erhöhter Boden gebraucht. Wir stellen uns die Frage, ob das wirklich nötig ist. Oft wird argumentiert, dass ein Stand durch einen erhöhten Boden aufgewertet würde. Das ist auf der einen Seite richtig, hat aber letzten Endes nichts mit der Marke und dem Produkt zu tun. Genauso könnte man stilistische Elemente nutzen und das Produkt mit gezielter Beleuchtung in den Fokus setzen. Dadurch reduzieren wir auf der einen Seite und setzen einen ganz klaren Fokus auf der anderen Seite. Wir nutzen die Möglichkeiten andere Akzente zu setzen als über bauliche Maßnahmen, die nicht im direkten Bezug zu Produkt und Marke stehen. 

 

 

Sie setzen auf das Gegenteil von Reizüberflutung. Wie bleiben Sie bei den Menschen nach der Messe im Gedächtnis? Wie schaffen Sie Erlebnisse und erreichen die Ziele ihrer Kunden?

 

Wir stellen in Frage ob, ein aufwändig gestalteter Messestand bei den Kunden wirklich besser im Gedächtnis bleibt. Deshalb setzen wir auf intensive Gespräche und unterstützen eine gute Kommunikation. Eine nette Unterhaltung bleibt oft positiv im Gedächtnis. So sind intensive persönliche Gespräche häufig zielführender. Insbesondere in der heutigen Gesellschaft, ist das bei uns eines der Hauptthemen. Im B2B und B2C Verkaufsbereich ist der Servicegedanke mittlerweile mit entscheidend. Mittlerweile erwarten Messebesucher einen gewissen Standard. Wir wollen Erlebnisse schaffen, die sie noch nicht erwarten. Durch die Reduktion und eine andere Form der Darstellung wollen wir das Unerwartete wieder ermöglichen und erschaffen.

 

 

Wie überzeugen Sie einen Kunden von Ihrer Strategie? Welche Vorteile bringt die Reduktion für Ihre Kunden?

 

Letzen Endes hebt man sich durch die minimalistische Darstellung hervor. Wir reduzieren den Aufwand und stellen das Unternehmen und das Produkt trotzdem hochwertig dar. Da versuche ich deutlich zu sensibilisieren. Es geht uns nicht darum, das Produkt einfach auf den nackten Hallenboden zu stellen und eine Person daneben. Sondern es soll gleichzeitig noch in einem hochwertigen Umfeld passieren. Auf der anderen Seite hat diese Reduktion einen enormen Vorteil im Wettbewerb. Die Konkurrenz reduziert nicht, Sie maximiert. Dadurch schaffen wir ein Alleinstellungsmerkmal. Durch eine Reduktion sieht man schon deutlich anders aus als die anderen Messestände. Das ist eigentlich der ganz große Punkt, den jeder sucht. Jeder versucht ja durch einen besonders großen Messeauftritt oder schwarzen, grauen, weißen Messeauftritt meistens anders auszusehen als die Konkurrenz. Es funktioniert aber irgendwann nicht mehr, den Messeauftritt zu steigern. Durch unsere neue Strategie haben wir eigentlich genau das geschaffen was die meisten suchen. Wir schaffen ein Alleinstellungsmerkmal, eine deutliche Unterscheidung zum Wettbewerb.

 

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne bei uns unter info@klardenker-gmbh.de.